Bunte Farben der Mode

Klassische, unifarbene Hemden sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Outfits. Hergestellt aus natürlichen Stoffen, garantieren sie Luftigkeit und Komfort der Nutzung. Charakteristisch sind die hochgekrempelten Ärmel und die offenen Knöpfe am Hals, die nur nachlässig wirken. Auf diese Weise betonen die Italiener ihre Originalität. Männer lieben es, sich von der heimischen Landschaft inspirieren zu lassen, weshalb sie helle Farben und gebleichte Blautöne wählen. Bei Anzügen werden die Hemden eleganter und werden erst dann mit Krawatten kombiniert.
Hosen sind ein weiteres Element des italienischen Stils. Besonders helle Hosen mit Doppelfalten und der typisch italienischen Knöchellänge sind auf den Straßen der italienischen Städte zu finden. Italienische Männer schätzen vor allem spitz zulaufande Hosen. Sie betonen die Silhouette, sind äußerst bequem und lassen die Luft zirkulieren. Diese Beinlänge ist der Trend der Saison! Den Streetstyle-Trends in Italien folgend, setzen Männer auf kürzere Hosen, z.B. in super-trendigen Karos. Männer entscheiden sich für cremefarbene Hosen, die jedem Outfit einen Hauch von Raffinesse verleihen. Italienische Mode beweist, dass edles Weiß einen luxuriösen Look kreieren kann.
Abgestimmte Outfits spielen die Hauptrolle in der italienischen formellen Mode. Männer benutzen ohne zu zögern bunte Anzüge. Das ist das Markenzeichen der italienischen Mode-Visionäre, die mit bunten, ungewöhnlichen Mustern beeindrucken. Ihnen ist es zu verdanken, dass sich die italienische Mode durch auffällige, dekorative Accessoires auszeichnet
Gerade im Sommer ist die italienische Mode für Männer besonders beliebt. Es herrschen abgestimmte Outfits in Blau und Weiß vor. Lavard kreiert Outfits, die sofort an Italien denken lassen. Im breiten Sortiment finden Sie elegante und legere Hemden in Weiß und Blau. Wir versuchen immer, unsere Kunden durch die Qualität der verwendeten Materialien und die Liebe zum Detail zu beeindrucken. Wir laden Sie ein, einen Blick auf die neuesten Kollektionen der Marke Lavard zu werfen.